StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 Chirurgie????? Brauche Tipps

Nach unten 
AutorNachricht
Mondstern
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 495
Punkte : 7555
Anmeldedatum : 01.09.12
Ort : hier :)

Katzen
Gesundheit:
100/100  (100/100)
Gespielte Katzen:

BeitragThema: Chirurgie????? Brauche Tipps   Sa Jul 27, 2013 7:57 am

Hallo zusammen!
ich hatte schon viele Berufsvorstellungen. Gerade als kleines Kind hat man das ja oft – ihr wisst schon, Polizist, Feuerwehrmann, Müllmann, Ärztin, usw. Aber dann, wenn man älter wird, wird’s detaillierter oder man beschäftigt sich genauer damit, was man denn werden will. Ich habe eine Weile mit dem Gedanken gespielt, Lehrerin zu werden und habe mein Praktikum auch in einer Schule gemacht. Jetzt beginne ich aber zu denken, dass ich mich in gewisser Weise auch für Chirurgie interessiere.
Ich weiß, dass ein Chirurgiestudium sehr anspruchsvoll, anstrengend und lang ist, aber ich denke, wenn ich es wirklich will, würde ich das Ziel verfolgen. Nur weiß ich eben nicht, ob ich es wirklich will. Es hört sich toll an und ich interessiere mich auch wirklich dafür, suche mir in meiner Freizeit überall alles mögliche zusammen, was ich über Chirurgie nur finden kann und speichere alle Informationen in mir ab.
Aber Theorie ist ja nicht das Einzige, mit den ganzen Vorlesungen im studium ist es ja nicht getan. Selbst wenn ich das schaffe - wenn ich dann mal Chirurgin bin, stehe ich doch vor dem OP-Tisch. Das will ich ja anstreben, aber ich bin mir trotzdem nicht sicher, ob ich es schaffe, einen Menschen aufzuschneiden, an ihm herumzuoperieren und ihn eventuell zu verlieren und den angehörigen diese Nachricht zu überbringen.
Ein Teil meiner Sorge ist auch, dass ich recht emotional bin und es sicher schwer fällt, einen Patienten zu verlieren, den ich behandelt habe. Wenn ich mich anstrenge und übe, könnte ich darüber sicher hinweg kommen. Das ließe sich also lösen. Mit dem Blutsehen habe ich ebenfalls keine Probleme. Die Hauptprobleme sind also die Unsicherheit gegenüber der Emotionalität und dem Aufschneiden…aber das lernt man sicher mit der Zeit, ich bin ja auch noch nicht ganz so alt.
Dann ist da noch die Sache mit der Schule, fällt mir gerade ein. Ich komme im August in die zehnte Klasse. Wenn ich wirklich dieses Ziel anstreben will, dann würde ich mich auf jeden Fall mehr ins Zeug legen als je zuvor und die nächsten 3 Schuljahre versuchen, das beste Zeugnis aus mir rauszuholen, das ich hinkriege. Für ein Medizinstudium braucht man das sicher.
Oh. Mir fällt gerade noch eine Sache ein. Ich habe ein ziemliches Problem, was eine große Gefahr für einen Chirurgenberuf darstellen würde: ich bin Epileptikerin. Also eine meiner Fragen – können Epileptiker Chirurgen werden? Denn was, wenn es zu einem Anfall kommt und ich darum im OP was vermassle? Das wäre ja schrecklich!
Also, das wären meine Fragen – was denkt ihr darüber? Habt ihr Ideen? Will vielleicht noch irgendjemand Chirurg werden?

Ich freue mich über jede Antwort!!

_________________
--Riesenfan von Linkin Park, Grey's Anatomy und "Gelöscht"!--


Bitte lest doch den 1. Teil meiner Geschichte "Das Leben einer Wildkatze"!

Avatar: http://www.kunstnet.de/werk/130479-graue-katze
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://warriorcats-roleplay.forumieren.de
 
Chirurgie????? Brauche Tipps
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» brauche tipps zur KS
» Hilfe, wie komme ich an Sie ran? Brauche Tipps!
» Will meine Ex wieder - Brauche Tipps
» Ich weiß nicht mehr weiter und brauche einen Rat..
» Ich brauche Zuspruch, Hilfe ... sonst werf ich alles.

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Freizeit :: Laberecke-
Gehe zu: